Schlagwort-Archiv: Muri

E-Voting im Kanton Bern – 2. Pilotversuch im März 2012

Die Volksabstimmung vom 11. März 2012  wird spannend, nicht nur weil über eine Rekordzahl von Initiativen zu entscheiden sondern weil im Rahmen der Volksabstimmung  im Kanton Bern der zweite Pilotversuch zur elektronischen Stimmabgabe für Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer  durchgeführt, wie der Regierungsrat heute mitgeteilt hat.  Am E-Voting können sich Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer der folgenden 19 Gemeinden beteiligen: Adelboden, Bern, Biel, Bolligen, Buchholterberg,…
Weiterlesen

Berner Landschaftsweg

Letzten Winter ist mir beim Schwimmbad Köniz diese Hinweistafel auf den Berner Landschaftsweg aufgefallen. Die Tafel sieht zwar fast aus wie neu, da der Landschaftsweg aber schon vor über 15 Jahren gestaltet wurde, sind Informationen darüber  im Internet nur sehr spärlich zu finden. Auf der Homepage von des Atelier Zeit und Raum (www.azr.ch) gibt es immerhin einen Hinweis auf einen Artikel im Bund…
Weiterlesen

Wo endet die Stadt? Ausstellung im Kornhausforum Bern

Heute Abend habe ich die Gelegenheit genutzt und die neue Ausstellung „Wo endet die Stadt“ im Kornhausforum besucht, die zum Nachdenken über Entwicklung , Grenzen und Gemeinsamkeiten anregt.  Politische Grenze und städtischer Raum, so der Untertitel, dokumentiert die Ausstellung im Kornhausforum am Beispiel der Region Bern. Die Ausstellung zeigt, wie der Stadtraum seit Beginn des 20. Jahrhunderts gewachsen ist und ab…
Weiterlesen

Erstmals E-Voting für Auslandberner und Auslandbernerinnen am 15. Mai 2011

Am 15. Mai wird die Berner Bevölkerung über das kantonale Energiegesetz (Vorlage des Grossen Rates und Volksvorschlag) abstimmen. An dieser Abstimmung können Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer der Gemeinden Bern, Biel/Bienne, Bolligen, Langenthal und Muri im Rahmen eines Pilotversuchs erstmals auch elektronisch abstimmen. In den fünf Gemeinden sind rund 3’100 Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer stimmberechtigt. Damit der Pilotversuch in den erwähnten Gemeinden durchgeführt…
Weiterlesen

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.