Schlagwort-Archiv: Robert Walser Zentrum

Robert Walser Mikrogramme – literarische Archäologie

Das Geheimnis um Robert Walsers Mikrogramme ist zwar gelüftet und dennoch wirken die im Robert Walser Zentrum ausgestellten Schriftstücke immer noch rätselhaft. Beim Betreten das Ausstellungsraumes war ich nur schon von der Kleinheit und Zerbrechlicheit der Papierstücke überrascht. Auch verleiht die Art und Weise der Ausstellung den 12 ausgestellten Mikrogrammen schon fast etwas Sakrales. Die Mikrogramme erinnern mich an Überreste…
Weiterlesen

Robert Frank’s Hommage an Robert Walser

Mit der kleinen aber feinen Ausstellung „Ferne Nähe / Distant Closness“ mit  Fotos von Robert Frank als Hommage an Robert Walser ist dem Robert Walser Zentrum ein echter Coup gelungen. Eine ausgezeichnete Besprechung der Ausstellung findet sich im Bund vom 29. März 2012. Das Nachwort im hübsch gestalteten  Katalog hat mich auch gleich motiviert als nächstes den Text „Seeland“ zu…
Weiterlesen

Robert Walser und die Politik im Kanton Bern

War es, weil mich die Spardebatte im Grossen Rat zu sehr deprimiert hat – die Voten häufig mehr als manche Beschlüsse – oder weil ich heute morgen sechs Krimis der schwedischen Autoren Wahlö/Sjöwall aus der Papiersammlung „gerettet“ habe, jedenfalls verspürte ich nach dem Mittagessen wieder einmal die kleine aber feine Austellung von Robert Walsers Erstausgaben im Robert Walser Zentrum an…
Weiterlesen

Öffnungszeiten der Wahllokale in der Stadt Biel

Die meisten Wählerinnen und Wähler machen heutzutage ja vom Briefkasten Gebrauch und nicht mehr von der Urne im Wahllokal. Nur wenige Tage vor dem Wahl- oder Abstimmungssonntag ist das aber nicht mehr unbedingt zu empfehlen. Deshalb hier zur Erinnerung die Öffnungszeiten der Wahllokale in der Stadt Biel. Neu: Atelier Bieler Geschichte, Ring 10 Samstag, 9-12 Uhr Sonntag, 9-12 Uhr Neu: BFB…
Weiterlesen

Welttag des Buches: Der Gehülfe von Robert Walser

Mein Lesetip anlässlich des Welttages des Buches 2010: „Der Gehülfe“ von Robert Walser. Der Roman ist zwar schon über 100 Jahre alt, aber die zumindest teilweise autobiografische Geschichte des Josef Marti, Gehülfe des Ingenieurs Tobler, welcher während einem halben Jahr  als Hausangestellter den Ruin einer erfolglosen Erfinder-Familie erlebt, ist nicht nur aber vor allem dank der wunderschönen Sprache und der hervorragenden…
Weiterlesen

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.