Tour de France 2016 im Liebefeld

(Last Updated On: Juli 18, 2016)

Heute morgen bin ich auf dem Weg zur Arbeit der Route der Tour de France-Route vom Liebefel ins Wankdorf gefolgt. Eindrücklich was alles gemacht wurde, damit die Fahrer sicher ans Ziel gelangen können. Auch die Baustellen auf der Könizstrasse und der Waldeggstrasse im Liebefeld sind gerade noch rechtzeitig fertig geworden und die Pfosten in der Strassenmitte wurden über das Wochenende sorgsam gepolstert. Ich bin neugierig, ob der Neuhauskreisel  und der Hessgutkreisel im Gegenuhrzeigersinn gemäss offiziellem Streckenplan oder im Uhrzeigersinn durchquert werden.

Tour de France 2016 - Kreisel Neuhausplatz

Tour de France 2016 – Kreisel Neuhausplatz

Tour de France 2016 - Kreisel Hessstrasse - Schwarzenburgstrasse

Tour de France 2016 – Kreisel Waldeggstrasse- Schwarzenburgstrasse

Das Geschwindigkeitsfeeling der Rennfahrer, welche zwischen mit bis zu 50 km/h unterwegs sind, konnte beim Runtefahren am Schwarenburgstrassenstutz Richtung Eigerplatz annäherungsweise auch erleben. In Bern dürfen die Velofahrer für ein Mal sogar den Tunnel Richgung Monbijoubrücke benutzen, was ermöglicht, dass die Buslinie 10 den Bahnhof Bern und Köniz vie Steinhölzli den ganzen Tag bedienen kann, im Gegensatz zur Buslinie 17, welche den Betrieb um 11 Uhr einstellen muss. (Informationen zu den Umleitungen im öffentlichen Verkehr gibt es hier .

Tour de France - Einfahrt Tunnel Eigerstrasse

Tour de France – Einfahrt Tunnel Eigerstrasse

Die Aussicht nach dem Tunnelausgang auf die Berner Alpen von der Monbijoubrücke aus, wird den einen odern anderen Fahrer möglicherweise etwas ablenken.

Aussicht von der Monbijoubrücke auf die Berner Alpen und das neue Hochhaus in Wabern

Aussicht von der Monbijoubrücke auf die Berner Alpen und das neue Hochhaus in Wabern

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*