Umfrage: Wer braut das bester Berner Bier?

(Last Updated On: April 10, 2017)

Als Könizer habe ich mich immer noch nicht damit abgefunden, dass das Gurtenbier nun in Rheinfelden gebraut wird und auch die Produktion des Steinhölzli-Biers schon vor vielen Jahren eingestellt wurde. Im Kanton Bern haben von den unzähligen Brauereien lediglich drei mittelgrosse überlebt: Felsenau, Eggerbier und Rugenbräu. Dafür sind in den letzten Jahren zahlreiche Kleinstbrauereien aufgetaucht, wie zum Beispiel Scherlibräu, Egghubel, Hardeggerperle, Aare Bier, Altes Tramdepot, Burdorfer, Seeland Bräu, Eichelbräu, Brauerei Kehrmühle Oberbalm , Kocher Bräu Burgistein, Brauerei Napf, HaslibierBrauerei Hohgant , Jungfraubräu , Strättligen Bier und sogar am Gurten wird wieder gebraut: Wabräu.

Vielleicht gibt es noch weitere Brauereien im Kanton Bern, welche mir entgangen sind. Bitte melden!

Wer braut das beste Berner Bier?

View Results

Loading ... Loading ...

Das „Burgdorfer“ hat offensichtlich einen gut organisierten Fankreis und konnte die übrigen Brauereien damit überdeutlich distanzieren. Ich werde es sobald wie möglich einmal testen.

 

6 Kommentare

  1. tinu

    Zumindest das Napfbier fehlt noch: http://www.brauerei-napf.ch

    Antworten
  2. Harald Jenk

    @tinu
    Danke für den Hinweis, die Umfrage wird sofort ergänzt.

    Antworten
  3. Markus

    Im Kanton Bern gibts noch einige weitere Brauereien. Diejenigen, die sich bei der Zollverwaltung angemeldet haben, finden Sie unter http://www.ezv.admin.ch/zollinfo_firmen/steuern_abgaben/00386/index.html im Merkblatt „Verzeichnis der steuerpflichtigen Inlandbrauereien“.

    Antworten
  4. Harald Jenk

    @Markus
    Danke für den Hinweis. Die Liste ist allerdings recht umfrangreich, und ich bin nicht sicher, ob tatsächlich alle diese Biere gekauft werden können.

    Antworten
  5. Jürg Domke

    Das Saane Gutsch Bier erfreut sih steigender Beliebtheit

    Antworten
  6. Jürg Domke

    Das Saane Gutsch Bier erfreut sich steigender Beliebtheit

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.