Der Verkehr muss endlich seine Treibhausgasemssionen reduzieren.

(Last Updated On: April 17, 2012)

Entwicklung der Klimagasemissionen in der Schweiz nach Bereichen

Heute hat das BAFU der UNO die aktuellen Zahlen zu den Treibhausgasemissionen der Schweiz übermittelt (Medienmitteilung). Wie die obige Grafik zeigt, ist der Verkehr nach wie vor und mit Abstand die grösste Quelle für die Treibhausgasemissionen (vorallem CO2) in der Schweiz und seine Klimagasemissionen sind seit 1990 sogar noch gewachsten. Schon mit den heute zur Verfügung stehenden Automodellen wäre es allerdings ein Leichtes den Energieverbrauch des Verkehrs und damit dessen Klimagasemissionen zu halbieren. Zum Umdenken bei den Konsumenten fehlt es aber offensichtlich nach wie vor an den entsrpechenden Anreizen. Am wirksamsten und gerechtesten wäre natürlich eine höhere Besteuerung oder eine Lenkungsabgabe des Treibstoffs. Weniger wirksam aber trotzdem sinnvoll ist auch eine differenziert ausgestaltete kantonale Motorfahrzeugesteuer, welche  beim Kauf sparsame Fahrzeuge steuerlich bevorzugt und Treibstoffschlucker mit höheren Steuern bestraft.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*