Vietnamesisch Essen im Restaurant Hoi Sai Gon im Liebefeld

(Last Updated On: Januar 20, 2014)

Vor ein paar Wochen habe ich erwähnt, dass an der Könizstrasse im Liebefeld das vietnamesische Restaurant Hoi Sai Gon neu eröffnet hat, aber erst heute hatte ich endlich Gelegenheit dort selber essen zu gehen und ich bin vom Gebotenen  ehrlich begeistert. Die als Vorspeise bestellten Sommerrollen waren ausgesprochen frisch und knackig und das als Weekliy Special angepriesene Bún bò xào – frisches gebratenes Rindfleisch kommt auf ein Beet von kalten Nudeln, frischem Gemüse und Kräutern – war nicht nur äusserst schmackhaft sondern auch sehr preiswert. Dazu gab es ein feines Bier der Brauerei Egger und zum Schluss noch einen feinen Espresso. Das Interieur des Restaurants ist zwar einfach, aber doch gemütlich eingerichtet und die Bedienung ist ausgesprochen freundlich. Alles in allem ein sehr geglücktes Mittagessen. Schade, dass ich nicht öfter Zeit habe auswärts Essen zu gehen, aber ich werde sicher sobald wie möglich wieder hierher kommen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

6 Kommentare

  1. Harald Jenk

    Gestern war es wieder soweit. Diesmal gab es als Wochenspezialität Bột Chiên, gemäss Beschrieb eine Spezialität aus der Strassenküche von Saigon. Ein besonderer Teig wird mariniert und anschliessend so lange frittiert, das er von aussen leicht knusprig ist und von innen zart und saftig. Serviert wird mit Bột Chiên mit Kräutern, einem Spiegelei und frischem Papayasalat. Schmeckte ganz ausgezeichnet.

    Antworten
  2. Harald Jenk

    Gestern abend war es etwas kühl, so dass ich mich nach den Sommerrollen für PHỞ BÒ entschied, gemäss Auskunft der Chefin DAS vietnamesische Nationalgericht. Die Reisnudelsuppe mit dünn ge­schnit­tenem Rindfleisch wurde mit Hoi Sin Sauce und frischen Kräutern serviert, so dass ich die Suppe nach eigenem Geschmack und Schärfetoleranz würzen konnte. Ein Genuss für einen kühlen Sommertag.

    Antworten
  3. Sibylle Walther

    Ich war heute Abend wieder einmal im vietnamesischen Restaurant am Neuhausplatz im Liebefeld.
    Das Essen war wie immer sehr lecker und der Service herzlich und mit einer Prise Humor.
    Sehr empfehlenswert!

    Antworten
  4. Harald Jenk

    Kürzlich wieder einmal ein leckeres Weekly Special genossen: Bun Cha, eine Spezialität aus dem Norden von Vietnam. Es handelt sich um eine Art von kalter Suppe mit grilliertem Fleisch. Dazu werden knackige Salate und eine Vielzahl von frischen Kräutern serviert.

    Antworten
  5. Harald Jenk

    Passend zum erneuten Wintereinbruch gab es diese Woche als Weekly Special BUN THANG, eine der ältesten Nudelsuppen aus dem Norden Vietnams. Sehr lecker und nahrhaft!

    Antworten
  6. Vieatnam

    Es freut mich, dass Sie das vietnamesisches Essen gut gefallen haben .Ich biete das autenthische vietnam.Essen im Kt. Solothurn.Bitte siehe mein Blog ,dort finden Sie die Daten .
    MFG Vieatnam

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*