Wahlanleitung für die Wahlen in Köniz

(Last Updated On: Februar 3, 2014)
Wahlanleitung der Juso für die Gemeindewahlen 2013

Wahlanleitung der Juso für die Gemeindewahlen 2013

Das Wahlsystem in Köniz ist etwas kompliziert, was die Wahl des Gemeindepräsidenten oder der Gemeindepräsidentin betrifft. Nur wenn die Partei der/s Gemeindepräsidentin/-en auch einen Sitz im Gemeinderat gewinnt, ist sie oder er tatsächlich gewählt. Da man nicht nur unveränderte Listen einwerfen sondern zusätzlich auch noch kummulieren (ein/e Kandidat/-in zweimal aufschreiben) und panaschieren (Kandidirenden von verschiedenen Listen wählen) kann, muss man schon aufpassen, damit man keinen Fehler macht und die Liste am Schluss gar ungültig ist. Als Hilfe haben die Jusos deshalb eine witzige Wahlanleitung in Form einer Fotostrasse zusammengestellt.

> Fotostrasse Wahlanleitung

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.