Wahlkampfpause

(Last Updated On: Juni 7, 2013)

Während dem Wochenende habe ich eine Wahlkamfpause eingelegt, wenn auch mit etwas schlechtem Gewissen. Stattdessen wanderte ich mit meiner Frau zwischen Sierre und Sion entlang verschiedern Suonen durch sehr idyllische Landschaften im Unterwallis. Übernachtet haben wir in der energetisch autarken und sehr sympathischen Ecogite „Esprit du Soleil“ in Saxonne (Gmd. Ayent), die ich gerne weiter empfehle.  Zum Abschluss der Wanderung besuchten wir noch St. Germain (Gmd. Savièse), wo der Maler Ernest Bieler (aktuell im Kunstmuseum Bern) während vielen Jahren gewirkt hatte.  Das heutige Savièse hätte er aber kaum wiedererkannt. Wie in fast allen Dörfern hier wurde ziemlich planlos und architektonisch wild durcheinander gebaut, und die alten Häuser muss man schon fast mit der Lupe suchen.  Einzig die Kirche erinnert noch an Bild des Malers.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.