Welttag des Jazz – Truth is marching in

(Last Updated On: Juni 11, 2013)

Die UNESCO hat den 30. April zum Welttag des Jazz ausgerufen.  Meiner Meinung nach eine unnötige Übung, auch wenn damit hehre Ziele wie der Dialog zwischen den Kulturen und gegenseitiges Verständnis gefördert werden sollen. Aber egal, hier mein Hörtipp zur Feier des Welttages des Jazz: Albert Ayler Quintett „Truth is marching in“ , auf den ich dank einem Artikel von Armin Büttner in der WOZ vor einigen Monaten gestossen bin.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*