Weltwoche Artikel über Bruno Zuppiger

(Last Updated On: Dezember 9, 2011)

Bevor die Homepage der SVP von Kommentaren und Bildern gesäubert wird, hier noch etwas zum Geniessen:

Schlagzeile der SVP am 7. Dezember 2011:

Weltwoche-Artikel über Bruno Zuppiger

In der Weltwoche vom 8. Dezember 2011 wird ein Artikel über Nationalrat Bruno Zuppiger im Zusammenhang mit einer mehrere Jahre zurückliegenden Willensvollstreckung erscheinen.

Die SVP äussert sich dazu wie folgt:

Die SVP-Spitze wurde vor der Nomination über die Angelegenheit informiert. Sie hat in der Folge Abklärungen vorgenommen und den Sachverhalt geprüft. Die Sache ist seit Längerem abgeschlossen. Alles wurde ohne Schaden für Dritte geregelt. Zwischen den involvierten Parteien wurde eine Stillschweigevereinbarung abgeschlossen.

Für die SVP-Parteileitung ist wichtig, dass Bruno Zuppiger die Sache in Ordnung gebracht hat. Deshalb bestand auch kein Grund, eine Nomination in Frage zu stellen.

Die Sache ist für die SVP damit erledigt.

 

Verblüffend auch wir rasch obiges Bild nach der Pressekonferenz durch ein neues ersetzt wurde. 

 

Wie man lesen konnte, wurden mit dem nachnominierten Hansjörg  Walter anscheinend schon vor Tagen Gespräche betreffend einer Ersatzkandidatur geführt. Die grosse Mehrheit der Fraktionsmitglieder der SVP muss sich schön blöd vorkommen,  sie hat anscheinend nichts dazu sagen, wer für die SVP im Bundesrat amten soll.

1 Kommentar

  1. LukasTreichler

    Wenn ich Weltwoche nur schon höre. Jetzt haben die Saubermann-Faschos ein ultra komunistisches “Neuschweizer Manifest” rausgebracht, um Secondos zu diskreditieren. Ich schäeme vor Wut, natürlich ein Kuriosum voller Halbwisen und Ketzer Aussagen

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.