Wie viel Abfall produziert ein Schweizer?

(Last Updated On: Juli 9, 2013)
Entwicklung der Siedlungsabfälle in der Schweiz

Soviel Abfall produziert die Schweiz!

2 kg Abfall produziert jeder Schweizer  im Durchschnitt pro Tag, wie dem heute vom BAFU publizierten Umweltbericht zu entnehmen ist.  In der Schweiz hat die Menge der Siedlungsabfälle durch das Bevölkerungswachstum und den steigenden Wohlstand in den vergangenen 40 Jahren stetig zugenommen. 2011 waren es insgesamt 5,48 Millionen Tonnen oder eben 689 kg pro in der Schweiz wohnhaften Person und Jahr. Der Anteil nicht verwerteter Abfälle ist gegenüber dem Höchststand von 443 kg pro Person im Jahr 1989 auf 344 kg gesunken, was immerhin zu etwas Hoffnung Anlass gibt.

> Bericht Umwelt Schweiz 2013

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.