Wie weit ist der Mond von der Erde entfernt?

(Last Updated On: November 16, 2011)

Ein Banker und ein alter Bergbauer begegnen sich auf einer Alp. Der Banker fragt den Bauern, ob er ein Spiel mit ihm machen möchte. Der Bauer ist müde und lehnt ab. Der Banker lässt nicht locker und meint, das Spiel sei sehr einfach und lustig: „Ich stelle ihnen eine Frage und wenn sie die Antwort nicht wissen, zahle ich ihnen 5 Franken und umgekehrt.“

Wieder lehnt der Bauer ab. Der Banker erhöht den Einsatz: „Na gut, sie zahlen mir 5 Franken wenn sie eine Antwort nicht wissen und ich werde ihnen 500 Franken zahlen, wenn ich ihre Frage nicht beantworten kann.“ Das erregt nun doch die Aufmerksamkeit des Bauern und er willigt ein.

Der Banker stellt die erste Frage: „Wie weit ist der Mond von der Erde entfernt?“ Wortlos öffnet der Bauer sein Portmonnaie und gibt ihm 5 Franken. „Gut“, meint der Banker, „jetzt sind sie dran!“

Der Bauer fragt ihn: „Was geht einen Hügel mit drei Beinen hinauf und kommt auf vier Beinen wieder herunter?“

Der Banker grübelt, aber er findet keine Antwort und gibt dem Bergbauerns seine 500 Franken. Missmutig fragt er: „Wie lautet denn jetzt die Antwort auf die Frage?“ Ohne ein Wort zu sagen, öffnet der Bauer sein Portmonnaie, gibt dem Banker 5 Franken.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*