Schlagwort-Archiv: Armut

Prostitution: Kanton Bern will Sexarbeiterinnen und Bevölkerung besser schützen

Der Kanton Bern legt einen vielversprechenden Entwurf für ein Gesetz über die Ausübung der Prostitution vor, welches  die Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter vor Ausnützung und Missbrauch und die Bevölkerung vor Störungen schützen soll. Die Prostitution ist grundsätzlich ein legales Gewerbe, das den verfassungsrechtlichen Schutz der Wirtschaftsfreiheit geniesst. Sie hat sich wie jedes Gewerbe den gewerbe-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Bestimmungen zu unterwerfen….
Weiterlesen

Ja zur Steuergerechtigkeitsinitiative: DOPPELTER NUTZEN FÜR DEN KANTON BERN

Der Kanton Bern, seine Gemeinden, seine Bevölkerung sowie kleinere und mittlere Unternehmen und die Landwirte profitieren doppelt von einem JA zur Steuergerechtigkeitsinitiative. Keine Steuer muss erhöht werden und die öffentlichen Leistungen in Agglomerationen und Randgebieten werden gesichert. Für alle Bernerinnen und Berner ist deshalb ein JA zur Steuergerechtigkeitsinitiative am 28. November ein grosser Gewinn. Im Kanton Bern wird bei Annahme…
Weiterlesen

Der Steuerrechner für die Steuergerechtigkeitsinitiative

Drei für ein Ja zur Initiative „“Für faire Steuern. Stopp dem Missbrauch beim Steuerwettbewerb“ der SP am 28. November. Die obersten 1 % der Einkommen und Vermögen in der Schweiz sollen auch dann eine massvolle Mindeststeuer zahlen, wenn sie ihre „Zelte“ in die Steueroasen der Zentral- oder Ostschweiz verlegt haben. Herren wie Ospel, Vasella und Schmidheiny dürfen sich nicht noch…
Weiterlesen

Grünliberale gefährden mit unsozialer Volksinitiative den Industristandort Schweiz

Die Grünliberalen fühlen sich anscheinend stark und gross genug, um  eine eigene Volksinitiative zu starten (Pressemitteilung). Ziel: Eine Steuer auf nicht erneuerbare Energie soll die Mehrwertsteuer ablösen. Was sie dabei vergessen ist, dass mit dem CO2-Gesetz und der CO2-Abgabe bereits ein Instrument besteht, welches den Umbau zu einer CO2-armen Wirschaft fördern soll und dessen Potential noch gar nicht voll ausgeschöpft…
Weiterlesen

Monet – Nachhaltige Entwicklung messen

Für alle, die nicht nur über den weitläufigen Begriff Nachhaltigkeit reden, sondern auch Beweise und Zahlen dazu sehen möchten, empfehle ich Folgendes: Der Bund publiziert jährlich seine Auswertungen, Zahlen und Statistiken under dem Link: www.monet.admin.ch. die Schweiz wird anhand von 45 Postulaten und rund 80 Indikatoren auf drei Hauptthemen untersucht: gesellschaftliche Solidarität, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und ökologische Verantwortung.