Schlagwort-Archiv: Sport

Dinner im Schwimmbad

  Die drei Filmemacher des Berner „Decoy Collective“ haben sich die rechtsbürgerlichen Reitschule-Zukunftsvorschläge zu Herzen genommen und nach dem Motto „Extrahieren wir aus dem Aberwitz den Witz“ ihr deutliches Nein zur aktuellen Anti-Reitschule-Initiative auf Video festgehalten. Mit bekannten Schweizer SchauspielerInnen, die ohne Gage ihre Gesichter zur Verfügung stellten, wurden 4 Abstimmungs-Kurzfilmspots zum Schmunzeln gedreht. Die Reitschule bietet mehr: mehr Kultur,…
Weiterlesen

Prognose Fussballweltmeister 2010

Dank einem Artikel von zoon politicon bin ich letzten Winter im Zusammenhang mit den Grossratswahlen auf die Webseite von www.wahlfieber.at gestossen. “Wahlfieber” ist eigentlich ein politischer Prognosemarkt, der aber auch dazu verwendet werden kann Prognosen über den erwarteten Fussballweltmeister oder den Ausgang der Vorrunde oder gar einzelner Spiele zu erstellen. Die Listen sehen ähnlich aus wie die Wettquoten der Wettbüros,…
Weiterlesen

Internationale Solidarität X: Fairer Fussball

  Sialkot. So heisst die Fussballhauptstadt der Welt. Sialkot ist eine alte Industriestadt im Nordosten Pakistans, unweit der Grenze zu Indien. Sie besteht vor allem aus einem Gewirr aus staubigen Strassen und ineinandergeschachtelten Flachdachbauten. Und dort entstehen rund 75% aller weltweit hergestellten handgenähten Fussbälle. Auch die Fairtrade-Fussbälle werden in Sialkot von Hand zusammengenäht, allerdings in Nähzentren mit kontrollierten Arbeitsbedingungen. Die Fairtrade-Standards velangen,…
Weiterlesen

Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt, …

Beim Lesen der Zeitungsartikel über die durch die Hooligans verursachten Kosten (Rollmaterial SBB, Polizeieinsätze bei Risikospielen) kam mir dieser 60 Jahre alte Fasnachtsschlager von Jupp Schmitz in den Sinn. Mit der durch Polizeidirektor Käser angekündigten Kündigung des Resourcenvertrages des Kantons mit der Stadt Bern ist das Schwarzpeterspiel, wer für die Kosten aufkommen soll, wieder richtig in Gang gekommen. Als vor…
Weiterlesen

Unterschreiben: Für fairen Fussball auch ausserhalb des Fussballfeldes

Zwei Milliarden Gewinn für die FIFA. Und nichts für Südafrika. Der SAH fordet die FIFA auf, dass sie sich in Zukunft aktiv gegen Ausbeutung und für die Einhaltung der Menschenrechte bei Fussball-Weltmeisterschaften einsetzt. Faire Arbeitsbedingungen für die BauarbeiterInnen und Beschäftigten während der WM. Unternehmen, die millionenschwere Bauaufträge für FIFA- Stadien erhalten, müssen faire Löhne zahlen. In Südafrika konnten viele ArbeiterInnen…
Weiterlesen