Schlagwort-Archiv: Ausstellung

Schweden an der BEA 2014?

Zumindest einen positiven Sideeffekt hat die Abstimmung im Mai über die Finanzierung des Gripen: wie in den Medien kürzlich zu lesen war, will sich Schweden mehr oder weniger direkt im Abstimmungskampf engagieren und hat anscheinend auch eine Auftritt an der BEA und verschiedene Kulturanlässe geplant. Nun ich freue mich auf besonders reichhaltige Schwedenwochen 2014 und bin neugierig, was Schweden an der…
Weiterlesen

Felix – ANJA BRAUN SUPER UREKI

In diesen grauen Tagen ist der neueste Beitrag im Rahmen des Felix-Projektes -Super Ureki von Anja Braun – ein wohltuender Farbtupfer in der ebenso winterlich-grauen Umgebung der Vidmarhallen. Was von Ferne wie eine Einladung zum Krafttraining aussieht, entpuppt sich von nahmen als eine filigrane Struktur von Eisenpartikeln rund um einen starken Magneten. 18. Januar 2014 – 23. Februar 2014 http://www.felix-project.ch/

Liegender Teppich und Fliegende Hose

Liegender Teppich Carlo Lischetti

In der Stadtgalerie  zeigt die Ausstellung „Der Gegenwart“ zur Zeit eine sehr  schöne und berührende Ausstellung mit Werken von Carlo Lischetti. Die Ausstellung zeigt Objekte von Carlo Lischetti, die dieser für die Gruppe der Gegenwartskunstempfänger (GWä) geschaffen hat und ihnen als Postsendung hat zukommen lassen. Insgesamt gibt es 27 solcher Sendungen. Der subversive und überraschende Sprachwitz vieler seiner Schöpfungen finde…
Weiterlesen

Ausstellung zu Musliminnen und Muslimen im Kanton Bern

Eine Ausstellung zu Musliminnen und Muslimen im Kanton Bern

Die Wanderausstellung „…denn die Menschen sind alles Geschwister“, habe ich vor fast zwei Jahren bereits im Progr Bern gesehen. Die Ausstellung ,in welcher zwanzig Musliminnen und Muslime aus dem Kanton Bern Einblick in ihren Alltag geben und über ihre Sorgen, Hoffnungen und ihren Glauben sprechen, hat mich damals sehr beeindruckt. Es freut mich, dass sie nun vom 24. Januar bis…
Weiterlesen

Eindrücklich und beklemmend – Forced – Fotografie & Installation von Philipp Künzli und Anna Bucher im Kulturhof Köniz

In der Galerie des Kulturhofs Köniz ist zur Zeit die Ausstellung „forced“ von Philipp Künzli und Anna Bucher zu sehen. Seit 2008 sind in Baku, der Hauptstadt der ehemals Sowjetischen Republik Aserbaidschan, über 5000 Wohnungen illegal enteignet worden. Dahinter stehen die Gier nach Profit und der Drang einer Regierung, eine Grossstadt nach westlichem Vorbild zu prägen. Der Oltener Fotograf und…
Weiterlesen