Schlagwort-Archiv: Ausstellung

Traum und Wirklichkeit

An der Grossratsarbeit schätze ich nicht nur die Diskussionen sondern auch die Mittagspausen während der Sessionen, die mir Besuche in den Berner Museen erlauben. Gestern war die aktuelle Austellung „Traum und Wirklichkeit – Zeitgenössische Kunst aus dem Nahen Osten an der Reihe“ im Zentrum Paul Klee an der Reihe. Die ausgestellten Kunstwerke beeindruckten mich durch ihren Witz und ihre Eindringlichkeit….
Weiterlesen

Chinetik – chinesische Dreiräder im Museum Tinguely Basel

In meiner Jugend galt China als das Veloland. Aber auch dort scheint das Ansehen des Velo mit steigendem Reichtum zu sinken und das efffizîentste und vielfältigste Fahrzeug wird anscheinend immer seltener auf den Strassen gesichtet. Die Velos werden zum Symbol der Veränderung, zu musealen Objekten, zur bewegten Retrospektive. Dies hat Klaus Littmann aufgenommen, er hat eine Sammlung dieser Gebrauchsvelos mitsamt…
Weiterlesen

„Schulwandbilder“ – Sonderausstellung im Chornhuus Köniz

Die schönen, alten Schulwandbilder, welche das Schulmuseum Bern im Chornhuus Köniz noch bis zum 25. Januar 2009 ausstellt, rufen Erinnerungen an die eigene Schulzeit wach. Eine nicht zu verpassende Gelegenheit für Nostalgiker und Eltern, welche ihren Kindern etwas zeigen wollen, was es heute in der Schule wohl nur noch selten oder gar nicht mehr zu sehen gibt. Informationen und Öffnungszeiten…
Weiterlesen

Albrecht von Haller

Ideal für eine längere Mittagspause ist ein Besuch der Albrecht von Haller-Ausstellung im Historischen Museum in Bern (www.bhm.ch). Die Person und das Wirken des Universalgelehrten wird dem Besucher auf leicht zugängliche Weise näher gebracht. Es ist schon fast erschreckend, was dieser Mann mit den begrenzten Mitteln seiner Zeit geleistet hat, und schwer nachvollziehbar, weshalb er danach mehr oder weniger in…
Weiterlesen