Schlagwort-Archiv: Raumplanung

Kommentar zu den Volksabstimmungen vom 3. März 2013

Der Abstimmungssonntag war spannend. Lange war ich optimistisch, dass der Gegenvorschlag des Grossen Rates zur Initiative „Bern erneuerbar“ eine Mehrheit erreichen würde. Leider hat es nicht sein sollen. Dass vor allem die ländlichen Regionen die erneurbaren Energien nicht fördern wollen, ist meiner Meinung nach ein Eigengoal. Die Message ist aber klar, und auf Subventionen an die Waldwirtschaft ist deshalb in…
Weiterlesen

Wieviel Bern braucht die Schweiz?

Kurz vor Weihnachten erhielt ich von Fokus Bern ein grosszügiges Weihnachtsgeschenk, nämlich das Buch der beiden BZ-Journalisten Stefan von Bergen und Jürg Steiner mit dem provokativen Titel „Wie viel Bern braucht die Schweiz?“, welches im Stämpfli-Verlag erschienen ist.  (Eine gute Buchbesprechung gibt es im Bund vom 18. Oktober 2012). Der Titel ist zwar etwas irreführend, aber die Lektüre fand ich…
Weiterlesen

Gelungener Vorschlag für die Neugestaltung des Rappentöri-Areals in Köniz

Heute hat die Gemeinde Köniz das Siegerprojekt aus dem Projektwettbewerb zur Gestaltung des Rappentöri-Areals vorgestellt. Es ist ja auch an der Zeit, dass der alte Coop-Laden einem schöneren Gebäude weicht und das Land besser genutzt wird. Auch der hässliche Parkplatz links vom Rappentöriweg ist ein ästhetisches Ärgernis. Mit dem Projekt Janus haben die Juroren nun ein auch meiner Meinung nach sehr gutes…
Weiterlesen

Abstimmung vom 23. September 2012 – 2 x Ja zu effizienten Gemeindestrukturen

Am 23. September 2012 stimmen die Stimmberechtigten des Kantons Bern über eine Verfassungs- und Gesetzesänderung zur „Optimierung der Förderung von Gemeindezusammenschlüssen“ ab. Freiwillige Gemeindefusionen haben weiterhin Priorität. Die Vorlage schafft aber zusätzliche Impulse für Fusionen und verhindert unnötige Blockaden. So darf es nicht sein, dass wegen dem Nein einer einzelnen Gemeinde ein Fusionsprojekt mehrerer Gemeinden scheitert oder der Kanton die…
Weiterlesen