Schlagwort-Archiv: Raumplanung

Abstimmung über das Tram Region Bern

In Bern, Köniz und Ostermundigen sollen am 28. September 2014 gleichzeitig die kommunalen Volksabstimmungen über die jeweiligen Kostenbeiträge an Tram Region Bern stattfinden. Das Könizer Parlament behandelt den Kredit am 23. Juni 2014. Gemäss Kostenvoranschlag belaufen sich die Realisierungskosten für die neue Tramlinie 10 auf 495 Millionen Franken (exkl. MWST, Genauigkeit +/- 10 %). Die Gemeinden Bern, Köniz und Ostermundigen…
Weiterlesen

Mitwirkungsverfahren für die Siedlung Thomasweg

Es lag etwas in der Luft und heute hat die Gemeinde Köniz die Katze aus dem Sack gelassen: die Siedlung zwischen Thomasweg und Stationsstrasse soll einer neuen Wohnüberbauung weichen, ähnlich wie im Stöckackerquartier in Bern. Medienmitteilung vom 27.1.2014 Die Siedlung am Thomasweg mit drei- bis viergeschossigen Mehrfamilienhäusern und heute 142 Wohnungen entstand zwischen 1957 und 1969. Mittlerweile sind die rund…
Weiterlesen

Kartographische Zeitreise mit Swisstopo durch die Gemeinde Köniz

Zu seinem 175. Jubiläum hat das in Wabern beheimatete Bundesamt für Landestopografie (Swisstopo) Anfang 2013 eine neue Web-Applikation online geschaltet, die Zeitreisen von 1864 bis heute ermöglicht. Es ist eindrücklich zu sehen, wie sich die Siedlungen in der Gemeinde Köniz in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt haben. Am Tag der offenen Tür am 14. September der Landestopografie kann die Öffentlichkeit in Wabern sowohl…
Weiterlesen

Hier fällt ein Haus, dort steht ein Kran und ewig droht der Baggerzahn oder Die Veränderung der Stadt

„Hier fällt ein Haus, dort steht ein Kran und ewig droht der Baggerzahn oder Die Veränderung der Stadt“ so heisst eine Bildermappe des Bieler Grafikers Jörg Müller, welche mich schon während meiner Schulzeit stark beeindruck hat. Das Wohnhaus an der Könizstrasse 233, der ehemaligen Gärtnerei am Neuhausplatz, welches einer Neuüberbauung weichen muss und letzte Woche innert weniger Tagen abgerissen wurde,…
Weiterlesen

Mängistorfberg im Inventar der schutzwürdigen Landschaften des Kantons Bern

Das Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) hat 35 schutzwürdige Landschaften aus dem ganzen Kanton in einem Inventar erfasst. Darunter befindet sich erfreulicherweise mit dem Mengistorfberg und seiner Umgebung auch ein Teil der Gemeinde Köniz. Im dazugehörigen Objektblatt ist die Landschaft wie folgt beschrieben: “ Die halboffene Hügellandschaft des Mängistorfbergs wird geprägt durch die drei geschützten Weiler Mengestorf, Liebewil und…
Weiterlesen