Schlagwort-Archiv: Religion

Orthodoxe

Nicht nur Christen und Muslime haben in der Schweiz Mühe mit dem Zusammenleben, sondern auch Fussgänger und Velofahrer (von den Autofahrern ganz zu schweigen), wenn man den Kolumnen und Leserbriefen in der Presse in den vergangenen Wochen glauben darf. In der Religion wie im Verkehr sind es auf beiden Seiten die Orthodoxen, rechtgläubige Minderheiten, welche lieber auf Rechten beharren anstatt…
Weiterlesen

Tag der Menschenrechte

Der 10. Dezember ist der Internationale Tag der Menschenrechte. Amnesty International organisiert aus diesem Anlass vom 7. bis am 13. Dezember einen Briefmarathon, an dem Tausende von Menschen Briefe für Männer und Frauen schreiben, welche aufgrund ihres Engagements für die Menschenrechte im Gefängnis oder in Gefahr sind. Die UNO-Konvention der Menschenrechte.

Kennedy Denkmal auf dem Belpberg

Ein Artikel im Bund vom Sommer 2009 recherchierte die Geschichte des in Vergessenheit geratenen Denkmals für John F. Kennedy auf dem Aussichtspunkt Chutzen auf dem Belpberg. Gestiftet wurde das Denkmal von der Organisation Pro Libertate knapp ein Jahr nach der Ermordung von J.F. Kennedy, der damals ein „Sinnbild für Freiheit“ gewesen war. Wenn J.F.K. wüsste, dass  Pro Libertate heute  vor…
Weiterlesen

Religiöse und politische Dämonen

  Ich hatte wieder einmal eine Stunde Zeit übrig und habe mich für einen Besuch im Kunstmuseum entschieden, um die kürzlich eröffnete Sonderausstellung „Made in China“ anzusehen. Die Werke der Künstler, welche jeweils ein halbes Jahr in China gelebt hatten, haben mich nicht gerade umgehauen, aber vor allem die Objekte von Marc Bauer und Ana Roldán haben mir gut gefallen….
Weiterlesen