Schlagwort-Archiv: Essen und Trinken

Fraktionssitzung in Schwarzenburg

Zwei bis dreimal pro Jahr führen wir die Fraktionssitzung nicht im Rathaus in Bern sondern in einer schönen Gemeinde im Kanton Bern durch. Häufig ist es der Wohnort eines unserer Fraktionskollegen, so auch heute, als uns Fritz Indermühle nach Schwarzenburg in das Restaurant Bären einlud. Passenderweise nennt sich der imposante Saal, der uns als Sitzungszimmer diente,  „Ratsherrensaal“. Meistens haben wir ja nicht viel…
Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch zum 20. Geburtstag Biomilk AG Münsingen

  Die feinen Joghurts der Biomilk AG aus Münsingen sind eines der Bioprodukte,  welches ich am liebsten esse und am längsten kenne, da sie schon immer in Quartierladen „biolino“ im Fischermätteli erhältlich waren. Toll finde ich, dass immer wieder neue Geschmachsvariante kreiert werden. Ich wünsche der Firma und den Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg.

Tibetanisch Essen im Restaurant zur alten Post, Bern

In Bern ist es am Wochenende ja häufig fast unmöglich ohne vorgängige Reservation an einem gemütlichen Ort gut Essen zu gehen. Nach einer halben Stunde Herumlaufen hat uns dann aber eine Tafel vor dem Restaurant „Zur alten Post“ neugierig gemacht. Darauf war von einer tibetanischen Spezialtät namens Momo die Rede. Wie uns die freundliche Bedienung erklärte, handelt es sich um…
Weiterlesen

Rettet das Punto!

Eine meiner Lieblingsbeizen ist das Bistro Punto beim Burgernziel. Neben einem nostalgischen privaten Grund, schätze ich auch das spezielle Ambiente neben dem Tramdepot, die Pizzas und die kulturellen Anlässe. Nun, die Tage des Tramdepots Burgernziel und damit des Puntos in seiner heutigen Form sind gezählt. Aber vielleicht gelingt es ja im Rahmen der neuen Nutzung das Punto in neuen Räumen…
Weiterlesen